Breaking News
Home / Grundlagen / Handelszeiten

Handelszeiten

Handelszeiten für Binäre Optionen

Binäre Optionen orientieren sich genau an den Börsenöffnungszeiten der zugrunde liegenden Basiswerte. Es reicht also vollkommen aus, wenn Sie die Öffnungszeiten der Börse kennen, sei es Frankfurt, New York, London, Paris oder Tokio. Einige Broker bieten den binären Optionshandel auch an Feiertagen, Wochenenden und „after-hours“ (nach Börsenschluss) an. Wir empfehlen gerade Anfängern, diese Möglichkeiten aus den folgenden Gründen nicht wahrzunehmen:

  • Es ist unmöglich oder nur schwer möglich die Preise der Basiswerte zu kontrollieren
  • Illiquidität (wenig Handel, wenig Volumen) führt zu grosser Volatilität: auch eine kleine Order kann den Basiswert grundlegend bewegen

 

 

Handelszeiten für Binäre Optionen auf Aktien und Indizes

Die wichtigsten Broker für binäre Optionen bieten rund 76 verschiedene Aktien als Basiswerte an (wie zum Beispiel AnyOption). Diese handeln hauptsächlich in den USA (auf der NYSE und Nasdaq), in Europa (Deutschland, Frankreich, Grossbritannien) und in Australien. Wir stellen Ihnen hier nun die wichtigsten Öffnungszeiten mitteleuropäischer Zeit vor:

  • NYSE und Nasdaq: 14:00 – 22:00 (inklusive des „Pre-Markets“ vor offizieller Börseneröffnung um 15:30)
  • Europa (EuroNext, XETRA, LSE etc.): 09:00 – 17:30
  • Australien: 02:00 – 09:00

Da in den USA der Wechsel von Winter- auf Sommerzeit und umgekehrt meist 1-3 Wochen versetzt statt findet, sind für uns Europäer die Börsenöffnungszeiten in den USA für diesen kurzen Zeitraum um eine Stunde nach hinten gesetzt. Dies findet zwei mal im Jahr, einmal im Frühjahr und einmal im Herbst statt.

Binäre Optionen (oder Digitale Optionen) auf die zum Beispiel die beliebten US-Aktien Apple, Facebook, IBM und General Electric können Sie also zwischen 14:00 und 22:00 Uhr handeln. Binäre Optionen auf Europäische Titel, wie zum Beispiel Daimler, Total, Nestle und HSBC lassen sich von 09:00 bis 17:30 Uhr handeln. Australische Titel wie Rio Tinto und BHP Billiton sind dementsprechend zu den oben genannten Australischen Zeiten handelbar.

Handelszeiten für Binäre Optionen auf Forex (Währungen)

Der Forex Markt („Foreign Exchange“ = Währung/Devise) ist 24 Stunden am Tag von Montag bis Freitag geöffnet, bleibt aber am Wochenende geschlossen. Binäre Optionen auf Forex sind besonders beliebt, da Trader auch nach Ihrer Arbeit spät in der Nacht oder noch vor dem Frühstück handeln können. Bei den Aktienmärkten ist dies schwieriger, da die Börsenöffnungszeiten in Europa zum Beispiel mit den Arbeitszeiten vieler Trader übereinstimmen.

 

Handelszeiten für Binäre Optionen auf Rohstoffe

Binäre Optionen auf Rohstoffe können zu den gleichen Zeiten wie Europäische Aktien gehandelt werden.

Handelszeiten und Technische Analyse

Gerade bei kurzfristigen Trades mit binären Option sollten Sie die technische Analyse nie aus den Augen lassen. Grosse Widerstände und Unterstützungen können zu schnellen Trendwechseln führen. Ebenso können Sie – bei Bruch – zu einer extremen Beschleunigung des Trends führen.

Um das beste aus der Technischen Analyse zu machen, sollten Sie gerade bei kurzen Trades zu „liquiden“ Zeiten handeln. Liquide bedeutet in diesem Sinne viele Trades und viel Volumen, welche durch eine grosse Anzahl von Marktteilnehmern erzeugt werden. Diese Bedingungen sind normalerweise zwischen 15:30 und 17:30 Uhr am ehesten gegeben. In diesem Zeitraum sind sowohl die europäischen als auch die amerikanischen Börsen geöffnet. Davor, gerade zwischen 12:00 und 13:30 Uhr, also zur Mittagszeit ist oft zu beobachten, dass der europäische Markt weniger Liquidität besitzt. Das gleiche passiert in den USA nach europäischen Börsenschluss ab 18:00 Uhr bis etwa 19:30.

Während der weniger liquiden Zeiten sind die sogenannten „Zone“ (oder Boundary) Optionen interessant. Hierbei wählen Sie anfangs Grenzen (so nennt zum Beispiel der Anbieter 24Option diese Variante) und bestimmen ob sich die binäre Option nach Ablauf innerhalb der beiden Grenzen befindet oder ausserhalb. Diese Variante kann somit kleine Schwankungen, die liquiditätsbedingt auftreten können, ausblenden.

Wirtschaftskalender 2014, Wirtschaftszahlen und Einfluss der Zentralbanken

Wirtschaftszahlen die zu bestimmten vorher bekannten Uhrzeiten veröffentlicht werden, beeinflussen deutlich die Märkte. Wir raten Ihnen davor ab, direkt davor und auch direkt danach zu handeln, da der Markt zu diesen Zeiten extrem volatil und unberechenbar sein kann. Viele Investoren ziehen sich für eine kurze Zeit aus dem Markt zurück, wodurch der Markt nur den absoluten Profis überlassen wird und natürlich leidet dann die Liquidität darunter. Seit einigen Jahren spielen auch noch Algorithmen im Markt mit. Diese Computer-gesteuerten Handelsprogramme reagieren in Sekundenschnelle auf Wirtschaftszahlen. Sie als (kleiner) Investor haben da keine Chance mitzuhalten. Die wichtigste Uhrzeit hierfür ist 14:30, also eine Stunde bevor die US Börse eröffnet. Zu dieser Zeit wird einmal im Monat der US Arbeitsmarktbericht veröffentlicht – die weiterhin wichtigste Wirtschaftskennzahl. Ebenso nicht zu unterschätzen sind Aussagen von Zentralbanken. Die Märkte sind nahezu süchtig nach lockerer monetärer Politik und jede Aussage von zum Beispiel Draghi oder Yellen (Nachfolgerin von Bernanke) hat grosse Folgen für den Markt.

Wann welche Zahlen veröffentlicht werden sehen Sie hier in diesem Wirtschaftskalender:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen